Guten Abend,  Sie befinden sich auf der Seite:  Homepage


25 Jahre Selbsthilfe Schlafapnoe in Essen e.V. * Patientenkongress am 25.11.2017 * SCHLAF-E-2017 * Hotel Franz *

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

wir laden Sie herzlich zu unserem Informationsabend mit Fachvortag am  Dienstag, den 19. September 2017  um 19:00 Uhr ein. 

Herr Prof. Dr. med. Helmut Teschler

Chefarzt der Pneumologie, Ruhrlandklinik Essen spricht zum Thema:

"Neues aus der Schlafmedizin"

im Café der MUNDUS Senioren-Residenz (5. Etage). An gleicher Stelle finden ab 18:00 Uhr eine Maskensprechstunde durch das Schlaflabor der Ruhrlandklinik Essen, sowie eine Gesprächsstunde für Therapieanfänger und Interessierte statt.


Ruhiger Schlaf mit richtigem Atmen ist lebensnotwendig

Das ist eine Binsenweisheit. Oft wird dieser Zustand kaum erreicht und die Ursachen hierzu von den Ärzten meist nicht erkannt und dementsprechend nicht ausreichend behandelt. Schlafstörungen hindern den Körper an seiner unverzichtbaren Ruhepause zur Erneuerung der Kräfte für ein frisches, waches und gutgelauntes Leben am nächsten Tag. Auch regeneriert der Körper im Schlaf sein Immunsystem (Abwehr) gegen Krankheiten und Schwächen.

Zu den verbreitetsten Störungen des gesunden Schlafes gehört das Schnarchen!

Meistens wird es jedoch nur als lästige, für den Schlafpartner störende Unart angesehen. Deshalb wird Schnarchen oft schamhaft verschwiegen oder - wo es bekannt wird - belächelt und bespöttelt. Schnarchen beeinträchtigt aber immer die Lebensqualität und ist vielfach ein Krankheitsbild, das von der Schwächung der körperlichen und geistigen Kräfte bis hin zur Lebensbedrohung führt. Diese noch nicht lange bekannte Krankheit heißt Schlafapnoe.

 

Aktuellen Meldungen aus den Bereichen "Forschung", "Ihr Apotheker informiert", "Aus Gesellschaft und Politik", sowie "Kurioses".

aponet.de

aponet.de
aponet.de, das offizielle Gesundheitsportal der deutschen ApothekerInnen
Seitensprünge bis Verhütung: Das riskante Sexleben der Deutschen
Dienstag, 19. September 2017
Seitensprünge sind ein häufiger Verbreitungsweg für sexuell übertragbare Krankheiten.
Download (0 MB)
Föten mögen Musik am liebsten "von innen"
Dienstag, 19. September 2017
Wenn es von außen auf den Bauch der Mutter schallt, beeindruckt sie das weniger.
Download (0 MB)
Wirkung ungewiss: Tattoo-Pigmente verhalten sich wie Nanopartikel
Dienstag, 19. September 2017
Kleinste Farbteilchen können bis in die Lymphknoten wandern - mit unklarem Effekt.
Download (0 MB)

Warum Selbsthilfe auch für Sie hilfreich sein kann!

Hier erhalten Sie weitere Informationen zu unserer Selbsthilfearbeit.


Wir sind ein Zusammenschluss von rund 300 Schlafapnoe-Betroffenen. Gut 85 % unserer Mitglieder wohnen im Postleitzahlgebiet 4 (Essen und Umgebung), 8 % im Postleitzahlgebiet 5, die anderen kommen aus allen Teilen Deutschlands. Auch mehrere Ärzte haben sich uns angeschlossen. Wir sind die älteste Selbsthilfe für Schlafapnoe in Deutschland, Österreich und der Schweiz und wahrscheinlich die mitgliederstärkste Selbsthilfe zur Schlafapnoe in Deutschland.

Wir sind ein eingetragener Verein und als gemeinnützige Körperschaft des öffentlichen Rechts anerkannt.

Diese Seite drucken.

Gefahren der Schlafapnoe 



Muster eines Organspendenausweises



© 2017  Selbsthilfe Schlafapnoe in Essen e.V.